Donnerstag, 23. Januar 2020

Meine Anfänge mit Modellbau: (1.932)



Ich habe mit ungefähr 10 Jahren meine ersten Faller-Häuschen gebaut, z.B. die "Villa im Tessin", hatte da aber noch keine Kamera, als wir ins neue Haus umzogen, war ich 12 Jahre jung und hatte das erste Mal ein eigenes Zimmer. Eisenbahnanlage interessierte mich wenig, aber die Dioramen. Ich baute dann Flugzeuge (erst Faller 1:100, dann 1:72 von Airfix und Revell) Military (1:35 Tamiya) und Schiffe (erst 1:600 von Airfix, verschiedene Massstäbe von Revell und später dann die Waterline-Modelle der 4 Hersteller Tamiya, Fujimi, Aurora und Hasegawa.
Der Bahnhof "Kottenforst" in H0 (1:87):  


Fahrzeuge 1:87: 
Flugzeuge 1:72
Schiffe 1:700/720:

, Militärmodelle 1:35:
 und Dioramen 1:700

Leider bin ich seit längerem zittrig geworden, und meine Augen wollen auch nicht mehr so richtig, 

Diethelm

Keine Kommentare:

Kommentar posten